Günter Zehm

Abbild und Ereignis

Buch
Artikelnummer: 93092
ISBN / EAN: 9783929886603

Über Kunst, Theater und Film in der Moderne

Sofort lieferbar
Ist die abendländische Kunst im elektronischen Massenzeitalter am Ende? Kann von handwerklicher Meisterschaft nicht mehr die Rede sein? Der Autor verneint diese Fragen, macht sie gar überflüssig. In über 80 Kolumnen spürt Günter Zehm dem Geheimnis der Kunst in der Moderne nach.


304 S., geb.
Ist die Kunst der abendländischen, europäischen Moderne, die im Mittelpunkt der hier vorliegenden Betrachtungen steht, heute im elektronischen Massenzeitalter am Ende? Kann von handwerklicher Könnerschaft und Gediegenheit nicht mehr die Rede sein? Der Autor verneint diese Fragen, macht sie gar überflüssig. In diesem Band mit über 80 Kolumnen zeigt er zeigt von vielerlei Standpunkten aus, daß sich Abbild und Ereignis keineswegs gegenseitig ausschließen.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.