Armin Mohler

CD, Die Liberalenbeschimpfung

Artikelnummer: 92766
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Eine leidenschaftliche Abrechnung mit dem modernen Liberalismus, den der Vordenker der „Neuen Rechten“ als Wurzel der Dekadenz betrachtet. Mit den Idealen von »Freiheit« und »Toleranz« soll die Herrschaft von Minderheiten etabliert werden. Mohlers Analyse ist aktueller denn je.
CD, 22 min,

Das ist eine leidenschaftliche Abrechnung mit dem modernen Liberalismus, den der Vordenker der "Neuen Rechten" vor allen anderen politischen Gegnern ins Visier genommen hat. Armin Mohler entlarvt den Etikettenschwindel, der in der heutigen politischen Wahrnehmung mit dem Begriff »liberal« betrieben wird: Unter hehren Idealen von »Freiheit« und »Toleranz« soll rücksichtslos die Herrschaft einer Minderheit etabliert werden. Eine Analyse, die heute – über zweieinhalb Jahrzehnte nach der Erstveröffentlichung des Essays – aktueller scheint denn je. CD, Laufzeit: ca. 22 Minuten, digitalisierte Aufzeichnung eines Vortrags
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.