Sebastian Moll

Du sollst nicht atmen

Buch
Artikelnummer: 92089
ISBN / EAN: 9783942208055

Warum wir am besten das Atmen einstellen sollten und andere Erkenntnisse aus dem Jetzt

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Wir sparen Wasser, ringen um die Unbedenklichkeit von Nahrungsmitteln oder Glühbirnen und versuchen, die ganze Welt zu retten. Am besten wäre es, wenn wir auch das Atmen einstellen, schlägt Sebastian Moll ironisch vor. Denn der Kohlendioxid-Ausstoß ist kaum noch zu verantworten …
128 S., Abb., geb.
Sebastian Moll nimmt in seinem neuen Buch die großen Öko-Irrtümer unserer Zeit aufs Korn: Wir kümmern uns ums Wassersparen, wir ringen um die Unbedenklichkeit von Glühbirnen, wir betrachten mit Argwohn die Herkunft unserer Nahrungsmittel, wir versuchen die ganze Welt zu retten und vergessen uns am Ende oftmals selbst. In unserem Kopf herrscht großes Durcheinander. Auf was sollen wir eigentlich noch alles achten? Und was hat das alles mit unserem Glauben zu tun? Müssen Christen „grün“ sein? Am besten wäre es, wenn wir uns in einen dunklen, ungeheizten Raum zurückziehen und das Atmen einstellen, schlägt Sebastian Moll ironisch vor. Denn der ganze Kohlendioxid-Ausstoß ist eigentlich kaum noch zu verantworten …
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.