Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Burkhard Voß

Psychoblüten und Corona

Artikelnummer: 95564
ISBN / EAN: 9783873367296
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Dieses Buch ist ein bunter Blumenstrauß aus lebendigen Beschreibungen bedeutsamer psychischer Erkrankungen (z. B. Schizophrenie, Demenz), kritischen kulturpsychologischen Betrachtungen in der postmodern-medikalisierten Gegenwartsepoche, psychischen Erkrankungen herausragender Persönlichkeiten, Nebenwirkungen von Psychotherapie, Entzauberung von den Wirkungen von Psychotherapie, aufgelockert mit persönlichen Begegnungen des Autors mit Prominenten wie Manfred Lütz oder Sascha Lobo. Der rote Faden der Erzählungen wird geknüpft durch Kritik an Medikalisierung, Psychologisierung sowie des Kampfes gegen die Normalität. Wer Gendersternchen sucht wird enttäuscht sein. Im Gegenteil: Die Sprache ist bisweilen bewusst polemisch gewählt. Abgerundet wird das Ganze durch eine kritische Betrachtung der rigiden Corona-Maßnahmen und deren langfristigen Auswirkungen. Darum sollte man sich in Zukunft kümmern, nicht um Empfindlichkeitsattitüden. Die haben wir schon genug.
Dieses Buch ist ein bunter Blumenstrauß aus lebendigen Beschreibungen bedeutsamer psychischer Erkrankungen (z. B. Schizophrenie, Demenz), kritischen kulturpsychologischen Betrachtungen in der postmodern-medikalisierten Gegenwartsepoche, psychischen Erkrankungen herausragender Persönlichkeiten, Nebenwirkungen von Psychotherapie, Entzauberung von den Wirkungen von Psychotherapie, aufgelockert mit persönlichen Begegnungen des Autors mit Prominenten wie Manfred Lütz oder Sascha Lobo. Der rote Faden der Erzählungen wird geknüpft durch Kritik an Medikalisierung, Psychologisierung sowie des Kampfes gegen die Normalität. Wer Gendersternchen sucht wird enttäuscht sein. Im Gegenteil: Die Sprache ist bisweilen bewusst polemisch gewählt. Abgerundet wird das Ganze durch eine kritische Betrachtung der rigiden Corona-Maßnahmen und deren langfristigen Auswirkungen. Darum sollte man sich in Zukunft kümmern, nicht um Empfindlichkeitsattitüden. Die haben wir schon genug.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten