Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Miryam Muhm

Die hypnotisierte Gesellschaft

Artikelnummer: 95513
ISBN / EAN: 9783958904408

Wie unser Denken von Politik, Medien und Werbung gelenkt wird

Titel kurzfristig lieferbar
Ein dringender Weckruf an die Gesellschaft, sich nicht länger von Politik, Wirtschaft und Medien manipulieren zu lassen

Seit Jahrzehnten leben wir in einer sich unaufhaltsam ausdehnenden Täuschungsblase, die unsere erlebte, aber manipulierte Realität umhüllt. In ihr schreiten wir wie hypnotisiert durchs Leben. Die globale Industrie der Irreführung produziert absichtlich Unwissenheit, indem sie auf technische Mittel und Möglichkeiten der Hypnose zurückgreift, beispielsweise das ständige Wiederholen von Worten und Konzepten oder das Erzeugen von Verwirrung. Damit zieht sie die Menschen in ihren Bann und manipuliert ihr Denken und Urteilsvermögen durch gezielte Verbreitung von Halbwahrheiten oder Lügen, die als unumstößliche Wahrheiten dargestellt ? und geglaubt werden.

Miryam Muhm führt in ihrem neuen Buch die biologischen Voraussetzungen für die Hypnotisierbarkeit von Menschen auf. Eindrucksvoll schildert sie, wie Politiker von Barak Obama bis Donald Trump ihre Wähler durch hypnotisierende Suggestionen beeinflussen und wie stark die persuasive Werbung bereits unser Leben bestimmt – bis hin zum Verlust der eigenen Würde. Eine Strategie, die auch von der Industrie übernommen wurde, denn durch systematisches Sponsoring spannt sie sich seit Jahrzehnten die Wissenschaft für ihre Ziele ein.

Selbst wenn wir aus dieser manipulierten Realitätsblase ausbrechen wollen, halten uns die Leit- und sozialen Medien darin zurück, indem sie Fakten unterdrücken oder Halbwahrheiten und Fehlinformationen ständig wiederholen. So werden die User von Facebook und anderen globalen Technikgiganten ohne ihr Wissen in eine bestimmte Verhaltensrichtung gelenkt. Sogar Universitäten, die im Zuge der „Cancel Culture" unerwünschte Theorien oder Forschungsprojekte unterdrücken, gefährden die Freiheit des Denkens und werden zu Akteuren, die der Wirtschaft und dem Turbokapitalismus dienen.

Eine mögliche Erklärung für diese Entwicklung besteht im Verlust von Spiritualität und in der Gier nach Geld und Macht, die uns alsbald wie Lemminge in einen tiefen Abgrund stürzen lassen könnte – in eine Welt, in der wir dann nicht nur hypnotisiert, sondern in einem Zustand zufriedener Sklaven leben werden ? sofern wir nicht erwachen.

320 S., Pb.
- Eine fundierte Analyse der Manipulierbarkeit unserer Gesellschaft
- Auf dem Weg in den Totalitarismus – wie Wirtschaft, Politik, Medien und Wissenschaft das Denk- und Urteilsvermögen der Menschen beeinflussen- Anschaulich erklärt: die Die Auswirkungen von Manipulation, Persuasion, Suggestion und Hypnose in unserem Gehirn
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten