Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Knut Kleesiek

Notizen aus der Pathologie

Artikelnummer: 96123
ISBN / EAN: 9783948075477

Das imperial-suizidale Syndrom der Deutschen

Titel kurzfristig lieferbar
Was ist nur mit den Deutschen los? Welch mysteriöse Erkrankung mag dieses Volk befallen haben, daß es zwischen imperialen und suizidalen Gelüsten changiert? Knut Kleesieks tiefschürfende Gesellschaftsanalyse spricht es offen aus: zur postdemokratischen Haltungsmoral umerzogen, auf politische Irr- und Abwege verführt, von scheinwissenschaftlichen Irrlehren benebelt, taumelt die Nation gen Abspann. Als emeritierter Professor für Klinische Chemie und Pathobiologie zerlegt Kleesiek politisch-soziologische Prozesse mit den Werkzeugen des Naturwissenschaftlers, wobei eine bipolare Störung – das »imperial-suizidale Syndrom« – zum Vorschein kommt. Seine Diagnose nimmt vor allem die verheerende Migrationspolitik, die Orthodoxien der modernen Klimawissenschaft und die Verirrungen der Virologie in den Blick. Kleesiek stellt den Deutschen als biologischem Kollektiv – im Sinne heilsamer Erkenntnis – ein bitter nötiges Rezept aus.

368 S., Pb.
Was ist nur mit den Deutschen los? Welch mysteriöse Erkrankung mag dieses Volk befallen haben, daß es zwischen imperialen und suizidalen Gelüsten changiert? Knut Kleesieks tiefschürfende Gesellschaftsanalyse spricht es offen aus: zur postdemokratischen Haltungsmoral umerzogen, auf politische Irr- und Abwege verführt, von scheinwissenschaftlichen Irrlehren benebelt, taumelt die Nation gen Abspann. Als emeritierter Professor für Klinische Chemie und Pathobiologie zerlegt Kleesiek politisch-soziologische Prozesse mit den Werkzeugen des Naturwissenschaftlers, wobei eine bipolare Störung – das »imperial-suizidale Syndrom« – zum Vorschein kommt. Seine Diagnose nimmt vor allem die verheerende Migrationspolitik, die Orthodoxien der modernen Klimawissenschaft und die Verirrungen der Virologie in den Blick. Kleesiek stellt den Deutschen als biologischem Kollektiv – im Sinne heilsamer Erkenntnis – ein bitter nötiges Rezept aus.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten