Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Kurt Dieckert, Horst Großmann

Der Kampf um Ostpreußen

Buch
Artikelnummer: 90779
ISBN / EAN: 9783938176160

Der umfassende Dokumentarbericht über das Kriegsgeschehen in Ostpreußen

Titel fehlt kurzfristig.
"Der umfassende Dokumentarbericht über das Kriegsgeschehen in Ostpreußen

Diesem großen und umfassenden Dokumentarbericht über das Kriegsgeschehen in ganz Ostpreußen liegt eine einzigartige Materialsammlung zugrunde, die Major Kurt Dieckert in jahrelanger Kleinarbeit und mit größter Genauigkeit zusammengetragen hat. Sie ermöglichte es den Verfassern ¿ nach ergänzenden Befragungen hoher Offiziere, einfacher Landser und Zivilisten ¿ den Ablauf des Kampfes systematisch und lückenlos zu rekonstruieren und klar gegliedert zu schildern. Dabei stellt dieses Buch nicht nur die Frontentwicklung von den ersten Auswirkungen des Zusammenbruchs der Heeresgruppe Mitte bis zum erschütternden Ende im Samland dar, sondern auch die Ereignisse im Hinterland. So z.B. das Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944, die Maßnahmen des Gauleiters Koch und die Schrecken der Flucht.

270 S., Abb., geb."
Diesem großen und umfassenden Dokumentarbericht über das Kriegsgeschehen der Jahre 1944 und 1945 in ganz Ostpreußen liegt eine einzigartige Materialsammlung zugrunde, die Major Kurt Dieckert in jahrelanger Kleinarbeit und mit größter Genauigkeit zusammengetragen hat. General der Infanterie Horst Großmann vervollständigte diese Dokumentation nach dem Tode Major Dieckerts. Sie ermöglichte es den Verfassern - nach ergänzenden Befragungen hoher Offiziere, einfacher Landser und Zivilisten - den Ablauf des Kampfes systematisch und lückenlos zu rekonstruieren und klar gegliedert zu schildern. Dabei stellt dieses Buch nicht nur die Frontentwicklung von den ersten Auswirkungen des Zusammenbruchs der Heeresgruppe Mitte bis zum erschütternden Ende im Samland dar, sondern auch die Ereignisse im Hinterland. So z.B. das Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944, die Maßnahmen des Gauleiters Koch und die Schrecken der Flucht.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten