Sven Dietrich

Was aus unseren Ängsten wurde

Buch
Artikelnummer: 94392
ISBN / EAN: 9783873366442

Und was uns in den kommenden 30 Jahren erwarten könnte

Sofort lieferbar
Wir schreiben das Jahr 2047. In zwei Jahren würde das Grundgesetz seinen 100. Geburtstag feiern, wenn da nicht … Der sächsische Gouverneur bereitet trotzdem für das Jubiläum eine Rede vor. – Sven Dietrich zieht in diesem Roman zieht alle Register seiner spannenden Erzähltechnik!

269 S., Pb.
Wir schreiben das Jahr 2047. In zwei Jahren würde das Grundgesetz seinen 100. Geburtstag feiern, wenn da nicht … Der sächsische Gouverneur bereitet gleichwohl für das Jubiläum eine Rede vor. Er bittet Hannah, eine junge Ungarin aus seiner Pressestelle, um die Recherche.
Hannah stürzt sich in das Archivmaterial und erlebt die erbitterten weltanschaulichen Kämpfe einer längst vergangenen Zeit. Ohne es zu wollen, rührt sie an einem noch schwelenden Konflikt – und wird selbst zur Gejagten.
Inmitten größter Gefahr streckt sich ihr eine helfende Hand entgegen und bald beginnt ihr Herz neue Hoffnung zu schöpfen.

In seinem Roman zieht Sven Dietrich alle Register seiner spannenden Erzähltechnik, die von Ästhetik, Poesie und hintergründigem Humor geprägt ist. Gestützt auf einen klaren Blick für die Gegenwart entwirft er darüber hinaus eine Prognose für die nächsten drei Jahrzehnte deutschen Zeitgeschichte.

269 S., Pb.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.