Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Fabian Reicher / Anja Melzer

Die Wütenden

Artikelnummer: 95869
ISBN / EAN: 9783864893636
Titel kurzfristig lieferbar
„Ich weiß, dass es falsch ist, aber ich muss immer noch an den Dschihad denken“Warum radikalisieren sich Jugendliche, die in Österreich, Deutschland oder Frankreich aufwachsen? Was muss passieren, um weitere dschihadistische Anschläge zu verhindern? Fabian Reicher und Anja Melzer geben authentische Einblicke in die Wirkungsweise der Propaganda des sogenannten Islamischen Staates und ihre Anziehungskraft auf europäische Jugendliche. Anhand von fünf Biografi en radikalisierter Jugendlicher beschreiben sie, wie es gelingt, mit Kenntnis der Vorgehensweisen und den richtigen Methoden beim Ausstieg aus der vermeintlich attraktiven Jugendsubkultur zu helfen.

240 S., Pb.
"Mit jungen Menschen wie ihnen, ist ein Schluss aus dem Buch, müsse man reden. Ihre Vorgehensweisen verstehen. Und mit den richtigen Methoden mit ihnen Zusammenarbeiten."
Die Presse
"Streetworker Fabian Reicher berichtet über seine Arbeit mit Jugendlichen aus der dschihadistischen Szene in Wien und die Anziehungskraft extremistischer Ideologien."
Frankfurter Rundschau
"Ein Buch über den generellen Umgang mit radikalisierten Jugendlichen."
ORF Wien heute
"Der österreichische Jugendsozialarbeiter Fabian Reicher fordert ein neues Konzept im Umgang mit islamistischem Terrorismus."
Riffreporter
"Fabian Reicher und Anja Melzer geben in ihrem Buch authentische Einblicke in die Wirkungsweise der Propaganda des sogenannten Islamischen Staates und ihre Anziehungskraft auf europäische Jugendliche."
Falter
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten