Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Peter Hahne

Das Maß ist voll

Artikelnummer: 95666
ISBN / EAN: 9783869951201

In Krisenzeiten hilft keine Volksverdummung

Sofort lieferbar
Maskendeals mit Millionenprovision. Eine Lockdown-Politik, die Hundertausende Mittelständler in die Existenznot zwingt. Alte Menschen, die von Kirche und Gesellschaft beim Sterben allein gelassen werden. Und eine Sprachpolizei, die jedes Augenmaß verloren hat. Nicht erst seit Corona wird deutlich: Die Eliten in Deutschland haben den Draht zu den Bürgern verloren und betreiben eine schamlose Klientelpolitik. In alt bewährter Manier legt Peter Hahne den Finger in die Wunde und entlarvt die in Krisenzeiten besonders augenfällige Heuchelei und Selbstgerechtigkeit in unserem Land.

144 S., geb.
schreibt
Entgegen aller linXdrehender Ideologen finde ich: Das Maß ist voll !
Es ist ein Buch auf der Höhe der Zeit, ohne dem linken Zeit(un)geist zu huldigen. Deshalb für mich Bestseller Nr. 1 . Wer heute dem linksdominierten Mainstream nicht folgt, hat kaum eine Chance, etwas zu veröffentlichen. Aber an Peter Hahne kommt auch der rückwärtsgewandteste Revanchist nicht vorbei. Es sind Zeiten, die ich aus 40 Jahren DDR-Diktatur gut kenne. Ich hatte gehofft, solche Zustände mit Meinungsterror und linXer Dominanz nie mehr ertragen zu müssen und wurde eines Besseren belehrt. Auch eine Belehrung in kommunistisch-revanchistischer Kriegstreiberei im neuen Jahrtausend wurde mir/uns leider neuerlich zuteil. Peter Hahne bringt unsere gegenwärtige politische Situation (Freiheitliche Demokratie permanent im Abstieg) voll auf den Punkt. Das Maß ist nun übervoll: der aktuelle Krieg wird benutzt, um grün-linke Ziele noch schneller umzusetzen? Wir - das Volk der Steuerzahler - dürfen das an Tankstellen und in Supermärkten leidvoll erfahren. Wo bleibt der ernsthafte Widerspruch der normal denkenden Bevölkerung? Doch viel schlimmer noch ist das Leid der ukrainischen Kriegs-Opfer des KGB-MfS-Genossen Putin ... unerträglich und menschenverachtend! Dieses Buch ist super formuliert und anspruchsvoll, aber nur für freiheitlich demokratisch tickende Menschen, die noch nicht linksvernebelt durch diese Welt stolpern. Ich habe immer wieder erfahren dürfen: Gott schreibt auch auf krummen Zeilen gerade. Und darauf hoffe ich auch jetzt. Dieses Buch ist ein Wegweiser für echte Demokraten und ernsthaft bekennende Christen, die sich von der linken Einheitsfront nicht instrumentalisieren lassen, um modern zu erscheinen ... wie so mancher strohmlose SPD-Kirchenfürst! "Der liebe Gott hat kein Parteibuch" ist ein Kapitel in meinem Buch "Als das Rote Meer grüne Welle hatte"! Danke, Peter Hahne!
Günter Johannsen, Evangelischer Diakon

Zahlungsarten