Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Christopher Clark

Von Zeit und Macht

Artikelnummer: 94050
ISBN / EAN: 9783421048301

Herrschaft und Geschichtsbild vom Großen Kurfürsten bis zu den Nationalsozialisten

Titel kurzfristig lieferbar
In welchem Verhältnis stehen Macht und Zeit? Wer Macht hat, verortet sich in der Zeit. Er schafft als historische Persönlichkeit das Geschichtsbild seiner Epoche. Dieses Buch betrachtet die Geschichtsbilder des Großen Kurfürsten, Friedrichs II., Bismarcks und des Dritten Reiches.


320 S., Abb., geb.
Wie entsteht Macht? Wie wird sie begründet und erhalten? Und in welchem Verhältnis stehen Macht und Zeit? Dies sind die großen Fragen, denen sich Christopher Clark hier widmet. Wer Macht hat, verortet sich in der Zeit. ?Er begreift sich als Teil der Geschichte und schafft damit das Geschichtsbild seiner Epoche. Vier solcher Geschichtsbilder betrachtet dieses Buch: das des Großen Kurfürsten von Brandenburg, Friedrichs II. von Preußen, Bismarcks und der Nationalsozialisten. Geschrieben während der Brexit-Ereignisse, Trumps Präsidentschaft und Putins vierter Amtszeit ist dieses Buch nicht nur ein großes Geschichtswerk, sondern lehrt uns auch viel über unsere eigene Epoche und deren Strukturen von Selbstlegitimation, Machtverständnis und Machterhalt. 320 S., Abb., geb.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten