Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Boris Barth

Europa nach dem Großen Krieg

Buch
Artikelnummer: 93163
ISBN / EAN: 9783593505213

Die Krise der Demokratie in der Zwischenkriegszeit 1918-1938

Titel fehlt kurzfristig.
Am Ende des Ersten Weltkriegs schien sich in ganz Europa die Demokratie als Staatsform durchgesetzt zu haben. Doch das neue System hatte keinen Bestand.
Boris Barth untersucht die Ursachen, die zum Niedergang der europäischen Demokratien in der Zwischenkriegszeit führten.

361 S., geb.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten