Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Peter Hoffmann

Stauffenberg und der 20. Juli 1944

Buch
Artikelnummer: 93144
ISBN / EAN: 9783406433023
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Am 20. Juli 1944 gelang es Graf Stauffenberg, eine Bombe in das Führerhauptquartier Wolfschanze einzuschleusen und in der Lagebesprechung explodieren zu lassen. Doch das Attentat mißlang. Der Band schildert den Werdegang Stauffenbergs und die dramatischen Ereignisse dieses Tages.

104 S., Pb.
Am 20. Juli 1944 gelang es Claus Graf Schenk von Stauffenberg, eine Bombe in das scharf bewachte Führerhauptquartier Wolfschanze nahe dem ostpreußischen Rastenburg einzuschleusen und in der Lagebesprechung explodieren zu lassen. Doch das Attentat auf Adolf Hitler mißlang. Dieser Band schildert den Werdegang Stauffenbergs und die dramatischen Ereignisse, die zum wichtigsten Tag in der Geschichte des deutschen Widerstandes geführt haben. 104 S., Pb.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten