Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
André F. Lichtschlag

Feindbild Muslim

Buch
Artikelnummer: 90793
ISBN / EAN: 9783937801612

Schauplätze verfehlter Einwanderungs- und Sozialpolitik

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Der scharfzüngige Herausgeber der libertären Zeitschrift „Eigentümlich frei“ verharmlost den Islam nicht, aber er zeigt, daß die eigentlich Schuldigen an der Islamisierung die Multikulti- und Soziallobbyisten sind, die unsere geistigen und demographischen Fundamente untergraben haben. Die Stärke der Muslime ist unsere Schwäche!
64 S., geb.
Feindbild als Spiegelbild.
Viele Personen und Bewegungen, die das Feindbild Muslim eint, übersehen in ihrem Zorn, daß es sich bei näherer Betrachtung um ein häßliches Spiegelbild handelt. Aus ihm blickt uns die eigene Schwäche entgegen - die Tatsache, daß die westlichen Demokratien demographisch, demokratisch, kulturell, moralisch und ökonomisch von der Vergangenheit zehren und auf Kosten der Zukunft leben. Wer an die Wurzel der tatsächlichen Probleme greifen will, muß sich wie der Autor mit dem hausgemachten Sozialismus, einem gescheiterten Wohlfahrtsstaat und falscher Einwanderungspolitik beschäftigen, statt sich an religiösen Symbolen zu vergreifen und damit nebenbei noch die letzten eigenen Werte preiszugeben. Ein mutiges, notwendiges und politisch in jeder Weise unkorrektes Buch, das die vielfältigen Einzelprobleme in ihrer Verflechtung differenziert und gedankenscharf auslotet.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten