Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Erol Ünal

Der Abtrünnige

Artikelnummer: 95708
ISBN / EAN: 9783943624595
Titel kurzfristig lieferbar
Was wird in Moscheegemeinden hinter verschlossenen Türen gepredigt? Zum ersten Mal packt ein Insider über die Praktiken in diversen muslimischen Gemeinden mit Klarnamen und Fotos aus. Er zeigt, wie diese Erlebnisse ihn, seinen Bruder Ömer Ünal und andere Mitglieder geprägt haben.
Rund 15 Jahre war Erol Ünal Teil diverser türkisch-muslimischer Moscheegemeinden. Er wird Zeuge dessen, welche Geheimrituale in Moscheen stattfinden, welche Ziele verfolgt werden und inwieweit Verflechtungen mit dem türkischen und dem deutschen Staat bestehen.
Aus autobiografischer Sicht enthüllt der Autor als Insider sowohl sein eigenes als auch das Innenleben der Moscheegemeinden in Deutschland, die europaweit stark vernetzt sind. Darüber hinaus zeigt er durch sachliche Erarbeitung die Ideologien der jeweiligen Gemeinden auf. Diese haben unweigerlich einen großen Einfluss auf die Identitätsbildung der türkeistämmigen Muslime und bilden mögliche Hindernisse auf dem Weg zur Integration in eine pluralistische Gesellschaft. Durch seine langjährigen Erfahrungen und Recherchen zeigt Erol Ünal in diesem Buch die Missstände auf und sucht den konstruktiven Dialog für ein harmonisches Zusammenleben in Deutschland.

256 S., Pb.
Der Eintritt in die Parallelgesellschaft 7
Der Ruf nach Anne
Vom Makro-Islam zum Mikro-Islam 11
Die verschiedenen Strömungen
Die Grauen Wölfe 15
Mein Weg in den türkischen Nationalismus
Meine Eltern 15
Interview mit Ömer Ünal 23
Die Räumlichkeiten 27
Die Gemeindemitglieder 31
Politische Komponente 35
Das Massaker von Kahramanmaras 37
Ihre Strukturen in Deutschland 40
Die Vereine der Grauen Wölfe 41
Religiöse Komponente 44
Die Auswirkungen auf mich 47
Mein Abschied 50
Milli Görüs 53
Die Zwischenstation
Die Räumlichkeiten 54
Die Gemeindemitglieder 56
Politische Komponente 57
Ihre Strukturen in Deutschland 62
Der größte Betrugsskandal in der türkischen
Migrationsgeschichte 63
Religiöse Komponente 69
„Tötet die Abtrünnigen!“ 70
Die Kaplan-Gemeinde 74
Mein Freund, der Kaplanci
Die Gemeindemitglieder 74
Politische Komponente 76
Die Süleyman-Gemeinde 80
Vom gläubigen Nationalisten zum strengreligiösen Muslim
Die Räumlichkeiten 81
Der schändliche Gang in die Frauenabteilung 86
Die Gemeindemitglieder 89
Politische Komponente 90
Ihre Strukturen in Deutschland 93
Gesprächszirkel und Aktivitäten 95
Scharia-Verordnung: Hand abhacken bei Diebstahl 96
Die Geschäftsfelder 98
Religiöse Komponente 100
Der Dhikr und die goldene Kette der Nakschibandi 100
Der Gipfel meiner Religiosität 104
Meine Selbsterhöhung 108
Die Menzil-Gemeinde 118
Meine außergewöhnlichen Erfahrungen
in einer außergewöhnlichen Sekte
Die Räumlichkeiten 118
Interview mit Ömer Ünal 121
Die Gemeindemitglieder 125
Politische Komponente 126
Religiöse Komponente 128
Der heilige Gavs erscheint in Deutschland 130
Die peinliche Schoß-Situation 132
Das Vergebungsritual 134
Der außergewöhnliche Abschied 136
DITIB 138
Von der neutralen Stätte zum Islamisten-Ratgeber
Geschichtlicher Überblick 138
Politische Komponente 140
Ihre Strukturen in Deutschland 142
Die Gülen-Gemeinde 146
Meine Augen öffnen sich
Die Räumlichkeiten 148
Die Gemeindemitglieder 150
Geschichtlicher Überblick 153
Die Auserwählten Gottes 154
Politische Komponente 161
Gülen-Erdogan-Herrschaft 163
Ergenekon und Balyoz 164
Gülen-Erdogan-Feindschaft 169
Putschversuch 172
Ihre Strukturen in Deutschland 174
Zwischen Emanzipation und Steinigung 177
Gesprächszirkel und mehr 180
Der Einblick meines Bruders 184
Das schmerzliche Gefühl des Wiedersehens oder
die vier Ohrfeigen des Verrats 188
Soziales und mehr 190
Finanzierung 195
Religiöse Komponente 195
Erdogan und die AKP 197 Taqiya 199
Der Anfang vom Ende 203
Die Rache der konservativen Muslime 203
Gezi-Proteste 205
Wandlung der Gesellschaft 211
Antisemitismus 216
In Deutschland 218
Wende und Ende 227
Die Götterdämmerung bricht an
Die Bilanz 238Anmerkungen 241
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten