Rolf Peter Sieferle

Marx zur Einführung

Buch
Artikelnummer: 94150
ISBN / EAN: 9783944872568

Die Revolution in der Theorie von Karl Marx

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
In jüngster Zeit wurde Karl Marx von rechter bzw. neurechter Seite wiederentdeckt. Sieferles Grundlagenwerke richten sich ebenso an Leser mit geringen Vorkenntnissen wie an Professoren. Wer Marx wirklich verstehen möchte, tut mit dem Griff zu diesem Buch genau das Richtige.


628 S., geb.
Marx ist wieder IN. Und das weniger auf Seiten der Linken, wo er schon seit langem Poes entwendetem Brief gleicht, den, gerade weil er offen auf dem Tisch liegt, niemand mehr sieht, sondern vielmehr bei der angestammten Gegenseite. Die Jahre 2018/19 markieren den Beginn (und womöglich auch schon wieder das Ende) einer geradezu erlesen konträren Liaison: der Entdeckung der Marxschen Thesen von rechter bzw. neu-rechter Seite. Um zu erkennen, wie diese Paarung funktionieren könnte oder gerade auch nicht, bedarf es der Aufklärung von berufener Seite, am besten durch den großen Universalgelehrten Rolf Peter Sieferle. Wir veröffentlichen als Band 4 der Sieferle-Werkreihe seine beiden detailkritischen Grundlagenwerke zu Karl Marx und setzen sie wie den Monolithen aus "2001" mitten in die Neuverwertbarkeitsdebatte um seine Theorien. Doch auch von der Tagesaktualität abgesehen, eröffnen die beiden Bände ein Marx-Verständnis von der Pike auf, so daß Leser mit geringen Vorkenntnissen nicht anders als Professoren in Ökonomie oder Philosophie durch die Lektüre zutiefst bereichert werden. Wer Marx also wirklich verstehen und wie jenen lang entwendeten Brief zu guter Letzt wieder SEHEN möchte, tut mit dem Griff zu diesem Buch genau das Richtige. 628 S., geb.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.