Norbert Blüm

Einspruch!

Artikelnummer: 92605
ISBN / EAN: 9783864890666

Wider die Willkür an deutschen Gerichten. Eine Polemik

Titel kurzfristig lieferbar
Es sind keine Einzelfälle: Besonders vor Familiengerichten wird gelogen, daß sich die Balken biegen – und niemanden kümmert es! Die Richter sitzen auf allzu hohem Ross, die Anwälte verdienen viel Geld, indem sie das Recht verdrehen, und die „kleinen Leute“ sind die Betrogenen.

254 S., geb.
Gerade vor Familiengerichten wird gelogen, daß sich die Balken biegen - und niemanden kümmert es. Norbert Blüms erste Vermutung, es handele sich bei den bekannten Fällen um Einzelfälle, bestätigte sich mit seiner genaueren Recherche nicht. Vielmehr ist von einem System auszugehen, denn die Vielzahl der Fälle zeigt: Die Wahrheit interessiert weder Richter, die allzu oft auf hohem Ross sitzen, noch Anwälte, die mit viel Geld das Recht nach Belieben verdrehen. Und die Mittel der Politik reichen offenbar nicht aus, daß vor allem die sogenannten "kleinen Leute" den Funken einer Chance besitzen, ihr Recht zu bekommen. Aus der Bestürzung und Empörung über diese Zustände ist dieses Buch entstanden, das aufrütteln und dem Recht wieder zu Recht verhelfen will.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten