Jochen Mitschka, Tim Anderson

Die Menschenrechtsindustrie im humanitären Angriffskrieg

Artikelnummer: 94040
ISBN / EAN: 9783864455865

Die verlorene Unschuld der Menschenrechtler – Syrien, Deutschland und der Angriffskrieg

Sofort lieferbar
Die Autoren zeigen, wie uns Medien und „Nichtregierungsorganisationen“ (NGOs) manipulieren. Diese geben vor, unabhängig zu sein und sich für humanitäre Ziele einzusetzen, werden jedoch von Regierungen und Konzernen finanziert und bereiten den Boden für die Angriffskriege der USA.


304 S., Abb., geb.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.