Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Günther Dahlhoff / Ewald König

Deutschland

Artikelnummer: 95801
ISBN / EAN: 9783643250285

Konservative Republik

Titel kurzfristig lieferbar
Ein Essay über ein deutsches Paradox: Egal, wen die Deutschen wählen, egal, welche Koalitionen gebildet werden, die Bundesrepublik Deutschland ist und bleibt ein durchweg konservativ regierter Staat mit einer konservativen Gesellschaft - obwohl sich kaum jemand selbst als konservativ sieht. Das Etikett wird vielmehr dem politischen Gegner angeheftet. Träger pragmatischer Politik waren die von CDU und SPD gestellten Bundeskanzler. Doch Bewahrer sind alle Parteien - CDU/CSU, FDP sowie die pragmatischen Flügel von SPD und Grünen. Vor allem die Grünen bemühen sich um Versöhnung von Wirtschaft und Umwelt und zeigen die Fähigkeit zu Pragmatik auf Bundesebene.

Dr. Günther Dahlhoff, geboren 1936 in Münster, ehemaliger deutscher Botschafter, langjähriger Diplomat, Wirtschaftsanwalt und viel gereist. Lebt in Berlin.

Ewald König, geboren 1954 in Wien, Freier Journalist, lebt in Berlin.

242 S., geb.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten