Maurice Philip Remy

Der Fall Gurlitt

Buch
Artikelnummer: 93728
ISBN / EAN: 9783958901858

Die wahre Geschichte über Deutschlands größten Kunstskandal

Titel fehlt kurzfristig.
28. Februar 2012: Zollfahnder dringen in die Wohnung von Cornelius Gurlitt ein und beschlagnahmen seine Sammlung von über 1500 Kunstwerken im Wert von hundert Millionen Euro. Der Vorwurf lautet „NS-Raubkunst“ aus dem Nachlaß seines Vaters, doch die Wahrheit sieht anders aus.


600 S., Abb. geb.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.