Helmut Quaritsch

Positionen und Begriffe Carl Schmitts

Artikelnummer: 85381
ISBN / EAN: 9783428154258
Titel fehlt kurzfristig.
Ohne die Kenntnis der Leitbegriffe und Arkana Schmitts ist sein Werk und seine "vierfache Prägung" (Quaritsch) nicht verstehbar.
Ein Zugang zu Schmitts Denken!

130 S., Pb.
Quaritsch gelingt eine sehr sorgfältige, elegante und überzeugende Darstellung der politischen ´Positionen und Begriffe Carl Schmitts´ [...] Schmitts spannungsreiches ´Geistiges Profil´ beschreibt Quaritsch leserfreundlich und mit rhetorischem Glanz, an Carl Schmitt geschult, ohne Scheu vor gelegentlicher Polemik und Aktualisierungen [...]" Reinhard Mehring, in: Politische Vierteljahresschrift, 4 (1990)

"Schmitt wird weder verurteilt noch entschuldigt, sondern einfach genauer und ´historischer´ betrachtet. Dabei verschwinden einige der bisherigen Unschärfen, und in vielen Punkten, an denen Schmitts Schreiben auch künftig unentschuldbar bleiben wird, verstehen wir es besser. Das ist vielleicht der größte Vorzug des Buches. Es kommt aber noch hinzu, daß Quaritsch elegant und präzise schreibt [...] Zeitgeschichte und Staatslehre mit literarischen Glanzlichtern!" Michael Stolleis, in: Historische Zeitschrift, 253 (1991)
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.