Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Dirk Bavendamm

Amerikas Griff nach der Weltmacht

Buch
Artikelnummer: 87988

Roosevelt, Hitler und der Weg in den Zweiten Weltkrieg

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Schon auf der Versailler Konferenz 1919 sah Roosevelt in Deutschland eine Weltgefahr und trat für einen „harten Frieden“ ein. Mit ihm begann die US-Friedenspolitik, die bis heute Kriege auslöst. Ein spannendes und informatives Buch mit einer Einführung von Stefan Scheil.

632 S., Abb., geb.
Mit einer Einführung von Stefan Scheil

Schon auf der Versailler Konferenz 1919 sah Franklin Delano Roosevelt in Deutschland eine Weltgefahr und trat deshalb für einen „harten Frieden“ ein. Mit seinem spannend, sachlich und informativ geschriebenen Buch steht der Autor zugleich für eine neue Geschichtsbetrachtung ohne Rücksicht auf politische Korrektheiten. Roosevelt regierte mit weitreichenden Folgen für die Völker dieser Erde; unter ihm nahm die US-„Friedenspolitik“ jene Formen an, die bis heute kriegerische Konflikte auslösen.

632 S., Abb., geb.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten