Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Heimo Schwilk

Rilke und die Frauen

Buch
Artikelnummer: 92872
ISBN / EAN: 9783492056373

Biografie eines Liebenden

Titel kurzfristig lieferbar
„Es gibt keine Kraft in der Welt als die Liebe“, schrieb Rainer Maria Rilke. Heimo Schwilk erzählt in seiner meisterlich geschriebenen Biografie von dem Dichter, den Frauen, die er liebte, und ihren Schicksalen. Ein Buch über die Liebe und ihre Vollendung in großer Dichtung.
336 S., Pb.,
'Es gibt keine Kraft in der Welt als die Liebe', schrieb Rainer Maria Rilke. Und nach diesem Credo lebte er: Er feierte die Liebe, verschrieb sich ihr mit ganzer Seele. Die Frauen standen für ihn im Mittelpunkt. Angefangen bei seiner innig geliebten Mutter Sophia und der gestrengen 'Übermutter' Lou Andreas-Salomé über die Bildhauerin Clara Westhoff bis zu der großzügigen Mäzenin Fürstin von Thurn und Taxis. Leidenschaftliche Frauen wie die Dichterin Marina Zwetajewa waren verzaubert von Rilkes Poesie. Sie bewunderten, wie es dieser äußerlich unscheinbare Mann verstand, aus heißen Emotionen kühl und formvollendet Kunst zu gestalten. Heimo Schwilk erzählt in seiner neuen, meisterlich geschriebenen Biografie von diesen Frauen und ihren Schicksalen. Ein Buch über die Liebe – und wie sie sich in großer Dichtung vollendet. 336 S., geb.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten