Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Julius H. Schoeps

Preußen

Artikelnummer: 95232
ISBN / EAN: 9783898090957

Geschichte eines Mythos

Titel kurzfristig lieferbar
Die Geschichte des Preußen-Mythos begann am 18. Januar 1711, als der Kurfürst von
Brandenburg im Schloss zu Königsberg sich eigenhändig zum König krönte. Und er endete
mit der Auflösung Preußens als »Träger des Militarismus und der Reaktion in Deutschland«
durch den Alliierten Kontrollratsbeschluss Nummer 46 am 27. Februar 1947. Jenseits von
Dämonisierung und Verherrlichung des Preußentums erzählt dieser Band in Wort und Bild
die Geschichte eines deutschen Staatswesens.
Zwölf Autoren liefern kurze Überblicksdarstellungen zu den einzelnen Zeitabschnitten und
eine reiche Auswahl repräsentativer Abbildungen aus dem Fundus des Preußischen
Kulturbesitzes (bpk – Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte) ergänzt diesen Text-
Bildband.
Die Autoren des Bandes sind: Jürgen Angelow, Michael Bienert, Irene Diekmann, Manfred
Görtemaker, Frank Göse, Hans Hillerbrand, Gerd Heinrich, Kristina Hübener, Frank-Lothar
Kroll, Marko Leps, Jürgen Luh und Julius H. Schoeps.

248 S., geb.
Über 35.000 verkaufte Exemplare – jetzt zum Preußenjahr 2012 als Sonderausgabe (4. akt. Auflage)
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten