Peter Hoffmann

Stauffenbergs Freund

Artikelnummer: 93143
ISBN / EAN: 9783406558108

Die tragische Geschichte des Widerstandskämpfers Joachim Kuhn

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Joachim Kuhn besorgte den Sprengstoff, mit dem die Männer des 20. Juli vergeblich versuchen, Hitler zu töten. Nach dem gescheiterten Attentat gerät er an der Ostfront in sowjetische Gefangenschaft. Als er 1956 entlassen wird, ist er ein gebrochener Mann – Opfer zweier Diktaturen.

246 S., geb.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.