Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Albert Speer

Spandauer Tagebücher

Buch
Artikelnummer: 88388
ISBN / EAN: 9783548367293

Mit einem Vorwort von Joachim Fest

Titel fehlt kurzfristig.
Ein großes Buch in zweierlei Hinsicht: in der menschlichen Haltung des Verurteilten; in der Festigkeit und Standhaftigkeit seiner Selbstzucht; in der ungewöhnlichen sprachlichen Ausdruckskraft, deren Stil von Gedankenreichtum und Aufrichtigkeitgeprägt ist." (Carl Zuckmayer, Die Welt)

672 S., Pb.

Ein großes Buch in zweierlei Hinsicht: in der menschlichen Haltung des Verurteilten; in der Festigkeit und Standhaftigkeit seiner Selbstzucht; in der ungewöhnlichen sprachlichen Ausdruckskraft, deren Stil von Gedankenreichtum und Aufrichtigkeit geprägt ist." ...
Carl Zuckmayer, DIE WELT"Ein großes Buch in zweierlei Hinsicht: in der menschlichen Haltung des Verurteilten; in der Festigkeit und Standhaftigkeit seiner Selbstzucht; in der ungewöhnlichen sprachlichen Ausdruckskraft, deren Stil von Gedankenreichtum und Aufrichtigkeit geprägt ist." ...
Carl Zuckmayer, DIE WELT"
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten