Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Will Seelmann-Eggebert

Liebe, Sehnsucht, Hoffnung

Buch
Artikelnummer: 90144

Beobachtungen und Gedanken eines Spätheimkehrers aus der Sowjet­union, Gefangenschaft 1945—55

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Späte Heimkehr.
„Unsere Frauen aber hatten das schwere Los“, überschreibt Will Seelmann-Eggebert seinen neuen Rückblick auf die zehn Jahre seiner Kriegsgefangenschaft. Auf welche harte Probe Beziehungen gestellt wurden, ist späteren Generationen selten bewußt. Darum wirbt Seelmann-Eggebert für mehr Anerkennung für die betroffenen Frauen, die nicht nur die Last der Ungewißheit alleine tragen, sondern oftmals um ihr Überleben kämpfen mußten. Tagebuchsequenzen, Briefe und Bilder gewähren dem Leser bewegende Einblicke in ein Einzelschicksal, das stellvertretend für so viele steht .

112 S., Abb., Pb.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten