Dittmar Hack

Als Kriegsreporter in den Leichenkellern des Kalten Krieges

Artikelnummer: 92498
ISBN / EAN: 9783882895018

Tagebuch über den Untergang des Sowjetimperiums

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Mit der Kamera an der Front: Dittmar Hack beobachtete als Kriegsreporter das Scheitern der sowjetischen Besatzungsmacht in Afghanistan, marschierte mit Rebellen in Angola Tausende Kilometer und erlebte den Tod eines Freundes im Dschungel von Nicaragua. Spannend und authentisch!
480 S., Abb., geb.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.