Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Müller Michael

Kirche, Papst und Glaube

Buch
Artikelnummer: 91053
ISBN / EAN: 9783928272971
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Viele Menschen haben Probleme mit der katholischen Kirche. Das ist verständlich, gerade heute, im Zeitalter des Relativismus. So manche Fragen an die Kirche sind berechtigt, andere nachvollziehbar. Vor allem auch, wenn es um ihre "verrückte" Lehre geht: Gott schickt seinen Sohn auf die Erde, eine Jungfrau bringt ihn zur Welt, Gott lässt ihn aus Liebe kreuzigen. Er stirbt, steht wieder auf, fährt in den Himmel auf und sendet uns den Heiligen Geist. Lässt sich solch eine "Lehre" erfinden?
Dieser Band widmet sich Fragen, Missverständnissen, aber auch Klischees über die Kirche und ihre Geschichte, über den Papst und die katholische Lehre - es geht u. a. um Sexualmoral und Zölibat, die Rolle der Frau, den kirchlichen Macht- und Wahrheitsanspruch, Sünde und Ökumene.

224 S., Pb.
Viele Menschen haben Probleme mit der katholischen Kirche. Das ist verständlich, gerade heute, im Zeitalter des Relativismus. So manche Fragen an die Kirche sind berechtigt, andere verständlich. Vor allem auch, wenn es um ihre „verrückte“ Lehre geht: Gott schickt seinen Sohn auf die Erde, eine Jungfrau bringt ihn zur Welt, Gott lässt ihn aus Liebe kreuzigen. Er stirbt, steht wieder auf, fährt in den Himmel auf und sendet uns den Heiligen Geist.
Lässt sich solch eine „Lehre“ erfinden?

Der erste Band der neuen Bucheihe „Klartext und Klischees“ widmet sich Fragen, Missverständnissen, aber auch Klischees über die Kirche und ihre Geschichte, über den Papst und die katholische Lehre; um Sexualmoral und Zölibat, die Rolle der Frau, den kirchlichen Macht- und Wahrheitsanspruch, Sünde und Ökumene.

Die Reihe „Klartext und Klischees“ will den Lesern griffige Argumente und Fakten zu wichtigen und kontrovers diskutierten Themen liefern. Geschrieben ist sie für den gutwilligen Leser, der aufrichtig fragt, zuhören möchte und verstehen will.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten