Wir nutzen Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert.
Hermann Löns

Der Wehrwolf. Eine Bauernchronik

Buch
Artikelnummer: 88822
ISBN / EAN: 9783877663097
Titel fehlt kurzfristig.
Die Bauern der Lüneburger Heide sind ein hartschädeliger Menschenschlag, der nicht so leicht den Rücken vor fremden Herren beugt. Das mussten schon die Römer erleben und auch den Franken unter Karl dem Großen gelang es erst nach blutigen Schlachten, die germanischen Stämme des Nordens zu unterwerfen. Im Dreißigjährigen Krieg schließen sich die Heidebauern zu einem Geheimbund, den "Wehrwölfen", zusammen, um ihre Familien und Höfe gegen die plünderden und mordenden Söldner und anderes Raubgesindel in deren Gefolge zu verteidigen. Der "Wehrwolf" hat trotz der kritischen Distanz, mit der er heute gelesen werden sollte, nichts von seinem sprachlichen Reiz verloren.

192 S., geb.
Die Bauern der Lüneburger Heide sind ein hartschädeliger Menschenschlag, der nicht so leicht den Rücken vor fremden Herren beugt. Das mussten schon die Römer erleben und auch den Franken unter Karl dem Großen gelang es erst nach blutigen Schlachten, die germanischen Stämme des Nordens zu unterwerfen. Im Dreißigjährigen Krieg schließen sich die Heidebauern zu einem Geheimbund, den "Wehrwölfen", zusammen, um ihre Familien und Höfe gegen die plünderden und mordenden Söldner und anderes Raubgesindel in deren Gefolge zu verteidigen. Der "Wehrwolf" hat trotz der kritischen Distanz, mit der er heute gelesen werden sollte, nichts von seinem sprachlichen Reiz verloren.
Auch in Leinen oder Leder gebunden lieferbar.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Zahlungsarten