Artikel 261 VON 864
Zoom

So kriegen Sie das Land kaputt! Selbstzerstörung - aber richtig!

Art. Nr.: 90937
ISBN: 9783869496030
Autor: Angela Mogel & Kollegen
Sofort lieferbar. Gewicht: 0.25 kg

Beschreibung

Bissige, angriffslustige Satire über die Selbstzerstörung Deutschlands durch den eigenen Staat. „Tarnkappenwörter“, „Täuschungsmanöver“, „Propagandafeldzüge“ – „kaputt kriegen“ ist hier im Sinne von „Krieg führen“ wortwörtlich zu nehmen. Konzipiert als „Lehrbuch für politische Anfänger“ werden den Lesern 220 Fragen mit jeweils 3 möglichen Antworten vorgelegt. Die „richtige“ Antwort ist stets die politisch korrekte: unter verschiedenen Handlungsmöglichkeiten entscheidet sich der Staat grundsätzlich für diejenige Handlung, die dem Land den meisten Schaden zufügt.

Hinter der satirischen Oberfläche verbirgt sich die scharfe Analyse einer autoaggresssiven Politik, deren Mechanismen deutliche Parallelen zu den totalitären Systemen der Vergangenheit erkennen lassen („Wie Sie den inneren Frieden kaputt kriegen“, „Wie Sie die freiheitliche, demokratische Grundordnung kaputt kriegen“, „Wie Sie den Rechtsstaat kaputt kriegen“,  „Wie Sie die Opposition kaputt kriegen“ usw.). Ein Buch voller schwarzem Humor, dem es trotz der ernsten Thematik gelingt, seine Leser zum Lachen zu bringen!

253 S., Pb.


Verlagstext

So kriegen Sie das Land auch ohne Krieg kaputt: 7 Lektionen schwarzer Humor über die Selbstvernichtung Deutschlands durch die eigene Staatsgewalt! Es gibt nur wenige Beispiele in der deutschen Geschichte, in denen ein Staat mit derart revolutionärer Radikalität das gesamte Gefüge des Landes erschüttert hat. Innerhalb nur einer Generation ist es einer kleinen Clique von Parteibonzen und Funktionären gelungen, Deutschland für Generationen zu verschulden, die Demokratie mit Hilfe der EU weitgehend einzuschränken, das Verfassungsrecht bis zur Unkenntlichkeit zu verdrehen und durch eine wahnwitzige Ansiedlungspolitik den inneren Frieden erkennbar zu gefährden. „Dieses Buch zeigt die Selbstzerstörung Deutschlands durch die politische Klasse: Die ungebremste Ansiedlung kulturfremder Unterschichten, die Bestechung des Wahlvolks durch den Wohlfahrtsstaat, die Bedrohung der Freiheit durch eine politisch korrekte Meinungsdiktatur, den totgeschwiegenen demographischen Selbstmord und vieles mehr. Eine brillante Analyse unserer Tage“ - Max Eichenhain, Autor von „2034 Der Abschied vom Abendland“

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: